Jetzt buchen

Die Steilküste in Heiligenhafen

Pflicht eines jeden Gastes sollte es sein, einen Ausflug an die westlich von Heiligenhafen liegende Steilküste zu machen. Hier gibt es einiges zu entdecken, denn die Steilküste in Heiligenhafen hat viele spannende Geschichten zu erzählen und ihre Spuren liegen immer noch hier.

Suchen und sammeln an der Steilküste Heiligenhafen


Fossiliensammlern aus Norddeutschland ist unsere Steilküste meist eh ein Begriff. Doch auch die Gäste unserer Hafenstadt dürfen sich gerne auf die Suche begeben und dabei auf versteinerte Zeitzeugen oder Bernsteine hoffen. Gerade nach Stürmen kommen immer wieder interessante Funde an das Tageslicht, die am aktiven Kliff des Küstenabschnitts freigelegt werden. Sollte das Glück eines Fundes an der Steilküste mal nicht vorhanden sein, können sich trotzdessen unsere Gäste aus Heiligenhafen auf einen atemberaubenden Sparziergang freuen. Prägende Natureindrücke, wie das steinige Ufer und die frische Seeluft, machen die Steilküste in Heiligenhafen zu einem besonderen Ausflugsziel.

Der Weg zur Steilküste


Im Westen Heiligenhafens liegt der Ferienpark. Von dort ausgehend, kann dem Strand entlang in westlicher Richtung gefolgt werden. Für all unsere Gäste, ob jung oder alt ist dieser Weg lohnend. Nach kurzer Zeit wird die imposante Steilküste erreicht.  
Wir drücken Ihnen die Daumen für einen Fund!