Jetzt buchen

Heiligenhafen - Sehenswürdigkeiten auf einen Blick

Unser idyllisches Heiligenhafen hat nicht nur den schönen Ostseestrand zu bieten, sondern auch viele weitere Freizeitmöglichkeiten für Sonnen- wie auch Regentage. Neben ausgiebigen Strandspaziergängen und munterem Baden in der Ostsee gibt es für die ganze Familie viele weitere Dinge zu sehen und zu entdecken. So bietet unser Sonnendeck der Ostsee Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele so weit das Auge reicht.

 

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in Heiligenhafen

 

Eine der beliebten Sehenswürdigkeiten Heiligenhafens ist die über 400 Meter lange Erlebnis-Seebrücke, die einen herrlichen Blick auf die Ostsee bietet und in unterschiedliche Bereiche aufgeteilt ist, die jeweils schon selbst eine kleine Attraktion darstellen. So gibt es einen Bereich für unsere kleinen Gäste, ein Badedeck und einen weiteren Bereich mit Sitz- und Liegemöglichkeiten zum Sonnen und Entspannen. Doch auch wenn die Sonne einmal nicht scheint, muss dank verglaster Abschnitte nicht auf das Seebrückenerlebnis verzichtet werden. Ein weiteres Ausflugsziel in Heiligenhafen ist unsere fünf Sterne Marina, die zu den schönsten Yachthäfen der Ostsee zählt. Auf insgesamt 15 Stegen können Segel- und Motoryachten bis zu einer Länge von über 20 Meter anlegen. Die Restaurants nahe der Marina laden zum Verzehr von fangfrischem Fisch und weiteren regionalen Spezialitäten ein. Zudem ist Lage der Marina optimal, denn von unserer historischen Altstadt aus ist sie schnell zu erreichen und es ist von ihr aus ebenfalls nicht weit bis zum Badestrand und dem einmaligen Naturschutzgebiet Graswarder. Dieses ist eine besondere Sehenswürdigkeit Heiligenhafens und befindet sich auf einer Halbinsel vis-a-vis der Stadt. Der Graswarder hat eine Fläche von etwa 230 Hektar und beherbergt unzählige Vogel- sowie Pflanzenarten. Zwar ist ein Großteil des Naturschutzgebietes für Touristen gesperrt, doch werden zwischen Ostern und Oktober Führungen mit Kurzvorträgen von qualifizierten Naturschutzwarten angeboten. Unsere Naturfreunde sollten sich dieses Erlebnis nicht entgehen lassen.

 

 

 

Auch die Steilküste ist eine einzigartige Sehenswürdigkeit in Heiligenhafen und in jedem Fall einen Besuch wert. Sie beginnt am Hohen Ufer nahe des Leuchtfeuers sowie des Leuchtturms und verläuft in westliche Richtung. Von der Steilküste aus bietet sich ein beeindruckender Blick auf die Kieler Bucht und die Insel Fehmarn. Die Natur um die Steilküste ist überwältigend und ein Paradies für Sammler von Steinen, Muscheln oder dem seltenen Bernstein.

Nicht zuletzt bieten sich auch Tagestouren in benachbarte Städte an, die wiederum interessante Freizeit- und Abenteuermöglichkeiten bereithalten. So lohnt sich als Ausflugsziel von Heiligenhafen aus, unter anderem eine Fahrt nach Kiel oder Lübeck, per Fähre ab Puttgarden nach Dänemark sowie ein Besuch der nahegelegenen Insel Fehmarn.

 

Indoor-Ausflugsziele in Heiligenhafen

 

Wer nach Heiligenhafen kommt, um sich rundum zu entspannen und zu erholen, wird sich über ein breites Wellnessangebot mit einladenden Saunabereichen und erholsamen Massagen freuen. Vor allem das Aktiv-Hus, ein Freizeitcenter und beliebtes Ausflugsziel in Heiligenhafen, bietet für alle Gäste zahlreiche Möglichkeiten zur aktiven Erholung. So können unsere Besucher des Aktiv-Hus über Wellnesseinrichtungen und Ruhezonen im Aktiv-Hus Spa, aber auch über die Kinderspielwelt Schatzinsel sowie Geschäfte und Restaurants freuen – im Aktiv-Hus Heiligenhafen ist für jeden etwas dabei.

Vor allem an Regentagen ist auch ein Besuch der „Ostsee Erlebniswelt“ in Klaustorf bei Heiligenhafen zu empfehlen. Hier kann man Erstaunliches über die Fischerei, die Tier- und Pflanzenwelt sowie die Geschichte der Ostsee lernen und ihre Bewohner in mehreren Aquarien bewundern. Von dem Aussichtspunkt aus hat man einen hervorragenden Blick auf den Graswarder, unsere Ostsee-Stadt Heiligenhafen und die Orther Bucht vor der Insel Fehmarn.

Für museumsbegeisterte Besucher lohnt sich ein Ausflug in das Heimatmuseum Heiligenhafen im restaurierten Jugendstilbau. Hier wird vor allem die Stadtgeschichte dokumentiert, aber es gibt auch Bereiche sowohl zur Fischerei als auch zur Hafen- und Seefahrt. Zudem sind interessante Fossilienfunde ausgestellt. So werden unsere Besucher bis in die Vor- und Frühgeschichte der Region rund um Heiligenhafen geführt. Kinder können das Museum mit allen Sinnen erleben und sich beim Malen, Knotenschlagen und Erkunden der Seesäcke auslassen.